Kommunikation und Konflikt

Hohe kommunikative Kompetenz gepaart mit der Fähigkeit, Konflikte frühzeitig zu erkennen und anzugehen, sind wichtige Voraussetzungen, um als Führungskraft erfolgreich agieren zu können. Die Maßnahme erweitert die Fähigkeiten in den Bereichen Kommunikation & Konflikt und erhöht so die Souveränität und den Handlungsspielraum im Führungsalltag. Folgende Basisthemen werden mit Ihren firmenspezifischen Anforderungen ergänzt:

  • Aktives Zuhören als Führungsinstrument: verbale und nonverbale Kommunikation
  • Praxissimulationen von herausfordernden Mitarbeitergesprächen
  • Konfliktarten: typische Verlaufsformen erkennen und Handlungsmöglichkeiten erweitern
  • Konfliktmanagement: Entwicklung von Eskalations- und Deeskalationsstrategien
  • Stolpersteine: Widerstände wahrnehmen und mildern
  • Perspektivwechsel: Konstruktiver Umgang mit Konflikten
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung